Archiv 2009

zurück zum Archiv

24.10.2009 - DRK: Übergabe des Gerätewagen Sanitätsdienst ...

Feierliche Übergabe von 50 Landesfahrzeugen Typ GW SAN an die Hilfsorganisationen.

Für den Katastrophenschutz in Nordrhein-Westfalen (NRW) wurden nach der ersten Auslieferungswelle im Jahr 2006 jetzt auch im Jahr 2009 erneut 50 Gerätewagen Sanitätsdienst (GW SAN) an die Hilfsorganisationen übergeben.


Ansprache eines Vertreters der BzReg Arnsberg vor der eigentlichen Fahrzeugübergabe der neuen GW SAN.

Die Übergabe - die aufgrund der Anzahl in mehreren Tranchen stattfand - erfolgte direkt auf dme Betriebsgelände der Firma EWERS in Meschede, die diese Katastrophenschutzfahrzeuge für das Land NRW baut.

Nach der eingentlichen Übergabe durch einen Vertreter der Bezirksregierung in Arnsberg erfolgte die Einweisung durch Vertreter der Firmen Mercedes Benz (Fahrgestell/Kabine) und EWERS (Fahrzeugaufbau).

Auch wenn zwischen den Fahrzeugen aus dem Jahr 2006 und dem Jahr 2009 nur knapp drei Jahre liegen, so hat sich hier einiges an Fahrgestell, Kabine und Fahrzeugaufbau getan.


Fachkundige Einweisung in die neuen GW SAN
für die zukünftigen Fahrer.

Auch die Beladung selbst unterlag einer entsprechenden Weiterentwicklung, in der auch die Veränderungsideen der Bereitschaften und Kreisverbände eingeflossen sind, die ein Fahrzeug im Jahr 2006 übernommen hatten.

Als Fahrgestell dient ein MB Sprinter 4x4, der dem Fahrzeug den Status: geländefähig einräumt.

Das DRK Haan war eine der Bereitschaften, die sich über ein solches Fahrzeug freuen darf.

Im Rahmen des Katastrophenschutzes kommt das Fahrzeug (> DRK Haan, RK ME 2-89-1) in den DRK-Einsatzeinheiten im Kreis Mettmann zum Einsatz.



Der "Neue" in Haan mit dem Kennzeichen:
NRW 8-3016

Zusammen mit einem weiteren GW San im Kreis Mettmann (> DRK Wülfrath, RK ME 10-89-1) und dem dazugehörigem Abrollcontainer ManV (AB ManV) der Feuerwehr Ratingen, bietet diese Kombination die Möglichkeit, einen Behandlungsplatz 50 (BHP 50) aufzubauen und zu betreiben.

Dadurch ist es möglich, 50 Verletzte gleichzeitig zu versorgen.


In den nächsten Wochen wird sich die Bereitschaft Haan ausgiebig mit dem Fahrzeug vertraut machen müssen.

Mit der Übergabe der neuen Fahrzeuggeneration Gerätewagen Sanitätsdienst (GW SAN) werden die bisherigen Bundesfahrzeuge der Sanitätsdiensteinheiten, die Artztruppkraftwagen (ATW), sukzessive ausgemustert und an den BUND zurückgegeben.


Wenn Sie Fragen zur Übergabe des Gerätewagen Sanitätsdienst, zur DRK Bereitschaft oder zum Jugendrotkreuz in Haan haben, so wenden Sie sich bitte telefonisch unter 02129 / 31359, per E-Mail an info@drk-haan.de oder mittels Kontaktformular an uns.

zum Seitenanfang ...