Archiv 2007


zurück zum Archiv


25.08.2007 - Einsatz zur LoveParade 2007 in Essen ...

Alarmierung des PTZ-10 aus dem Kreis Mettmann für die LoveParade 2007 ...

Bericht zum Einsatz des Patiententransportzuges 10 (PTZ-10) zur LoveParade 2007 in Essen.

Samstag, 25.08.2007, es ist 19.12 Uhr, als der T-Alarmruf die Helfer des Patiententransportzugs 10 (PTZ-10) alarmiert, darunter auch die Besatzungen des Einsatzleitfahrzeuges (ELW) RK ME 2/11/1 und des Krankenwagens (KTW) RK ME 2/85/2 der DRK-Bereitschaft Haan.

Der zweigeteilte Einsatzauftrag lautet: (1) Anfahrt des vereinbarten Sammelplatz in Ratingen; (2) Verlegung des PTZ-10 nach Essen.

Grund ist die Nachforderung weiterer Hilfskräfte der Essener Einsatzleitung bei der LoveParade 2007.


Die Einsatzkräfte des PTZ-10 des DRK im Kreis Mettmann treffen sich nach der Alarmierung am Sammelplatz in Ratingen.

Die Haaner Helfer, die sich zu diesem Zeitpunkt größtenteils auf dem Sommerfest des Jugendrotkreuz in Haan aufhalten, haben eine sehr kurze Ausrückzeit und begeben sich auf den Weg nach Ratingen.

Am Sammelplatz angekommen übernehmen die Helfer des ELWs die Registrierung der eintreffenden Helferinnen und Helfer und deren Fahrzeuge die von den DRK-Bereitschaften aus dem ganzen Kreisgebiet gestellt werden.



Ein PTZ-10 besteht dabei aus einem Einsatzleitfahrzeug und weiteren 10 Rettungsmitteln, davon jeweils fünf Rettungs- und Krankenwagen.

Im Anschluß erfolgt ein kurzes Briefing durch den Einsatzleiter des PTZ-10, Christian Horn und die Abfahrt nach Essen zum dortigen Sammelplatz auf einem Parkplatz der Messe-Essen.

Für die Helferinnen und Helfer beginnt damit der ruhige Teil des Einsatzes: Der PTZ-10 aus dem Kreis Mettmann kommt doch nicht zum Einsatz und kann gegen 0.30 Uhr zurück ins Kreisgebiet fahren.
Hier erfolgt dann noch die vollständige Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft (Auftanken).
Gegen 1.45 Uhr können die Haaner Helfer die Fahrzeughalle abschließen und nach Hause fahren.

Auch wenn es in diesem Jahr "nur" zur Alarmierung des PTZ-10 und dessen Verlegung nach Essen gekommen ist, haben alle Helferinnen und Helfer schon die Folgejahre im Auge.
Die nächsten vier Veranstaltungen der "LoveParade" finden nämlich ebenfalls in unmittelbarer Nähe zum Mettmanner Kreisgebiet statt. Eine erneute Anfrage der Veranstalter bzw. der entsprechenden Einsatzleitungen, ggf. sogar wieder eine Alarmierung, sind somit sehr wahrscheinlich.

Wenn Sie noch Fragen zum Patiententransportzug 10 (PTZ-10) oder zu weiteren Dienstleistungen des DRK in Haan haben, so wenden Sie sich bitte per Telefon unter 02129 / 31359,
per E-Mail über info@drk-haan.de oder über das Kontaktformular an uns.


zum Seitenanfang ...