Archiv 2007


zurück zum Archiv

06.05.2007 - 1. Haaner Teddyklinik auf dem Bürgerfest 2007 ...

Die Aktion des DRK Haan wurde zu einem vollen Erfolg.

Die DRK-Teddyklinik auf dem Bürgerfest in Haan am 06.05.2007 - voller Erfolg!

Wir haben in knapp 9 Stunden ca. 90 Teddys untersucht und deren Wehwehchen behandelt.

Die häufigsten Beschwerden der Teddys und der anderen Stofftiere waren Bauchschmerzen (meist nach übermäßigem Genuß von Süßigkeiten), Halsschmerzen und verstauchte oder gebrochene Arme und Beine.

Von Kindern und Eltern ist die Teddyklinik durchweg sehr gut angenommen worden. Zahlreiche Eltern haben sich bei uns bedankt, auch Erwachsene ohne kleine Kinder schauten des öfteren neugierig ins Behandlungszelt und staunten.



Eine ambulante Behandlung in der 1. Haaner Teddylklinik des DRK Haan.

Foto: Stefan Fries, mit freundlicher Genehmigung


80 Euro wurden als "freiwillige Teddyklinikgebühr" für die Arbeit des Roten Kreuzes in Haan gespendet, wofür wir den Spendern herzlich danken möchten.

Uns selbst hat die Teddyklinik ebenfalls sehr viel Freude bereitet, die "Wiederholungsgefahr" für das nächste Jahr wird von allen Beteiligten als sehr hoch eingeschätzt.

Besonders zu erwähnen ist hier noch die hervorragende Zusammenarbeit zwischen der Haaner DRK-Bereitschaft, dem Jugendrotkreuz und dem DRK-Sozialdienst, ohne die die Teddyklinik so nicht hätte stattfinden können.



Sonderblutspendetermin am 06.05.2007 auf dem Haaner Bürgerfest.

Bei der parallel stattfindenden Sonderblutspende haben 55 Personen Blut gespendet, 13 davon zum ersten mal.

Erstmals in Haan kam hier der nagelneue Blutspende-Truck des Blutspendedienstes zum Einsatz.

Die Zahl von 55 Spenden entspricht fast den Erwartungen des Blutspendedienstes für eine solchen Spendetermin und steht im Gegensatz zum aktuellen Mangel an Blutspendern, der vornehmlich der warmen Witterung in den letzten Wochen angelastet wird.

Spendewillige, die auf dem Bürgerfest kein Blut spenden konnten, haben hierzu wieder am 24. und 25.05., jeweils in der Zeit von 14:30 bis 20:00 Uhr, in unserer Dienststelle an der Bahnhofstraße 43 die Gelegenheit und sind hiermit herzlich eingeladen.


Wenn Sie noch Fragen zur 1. Haaner Teddy-Klinik oder zu weiteren Dienstleistungen des DRK in Haan haben, so wenden Sie sich bitte per Telefon unter 02129 / 31359, per E-Mail über info@drk-haan.de oder über das Kontaktformular an uns.


zum Seitenanfang ...