Archiv 2005


zurück zum Archiv

05.07.2005 Jahreshauptversammlung 2005

Ordentliche Mitgliederversammlung des Deutschen Roten Kreuz, Ortsverein Haan ...

"... jeder einzelne hat seine Aufgabe - dennoch gilt für alle gemeinsam: Ideen haben - Toleranz ausüben - Zuverlässigkeit - das sich aufeinander Verlassen können - Kameradschaft - Vorbild sein für andere - für andere da sein - Spaß miteinander haben - etwas bewegen können - frei denken dürfen ...", so hat der 1. Vorsitzende Willi Lehwald das Bild von den (aktiven) Mitgliedern des DRK im Ortsverien Haan e.V. und des JRK Haan in seiner Rede umrissen und die Jahreshauptversammlung am 05. Juli 2005 eröffnet.

Er zeigte ferner die Mannigfaltigkeit der Rotkreuzaufgaben in Haan auf, die mit dem Jugendrotkreuz beginnen, über die Aufgaben der DRK-Sanitätsbereitschaft bis zum Spektrum des Sozialdienst reichen und ließ dabei die Aufgaben des Vorstands selbst, nicht aus.

Allen (aktiven) Mitgliedern gilt der Dank für den persönlichen Einsatz, an der Umsetzung der Rotkreuzidee mitgewirkt zu haben. - Der Dank gilt natürlich auch allen fördernden Mitgliedern, die durch Beiträge und Spenden die Rotkreuzarbeit in Haan überhaupt erst ermöglichen.
"Ich appelliere an Sie, uns auch weiterhin zu helfen und darf Ihnen dafür nochmals recht herzlich unseren Dank äußern. Denn nur so wird unsere künftige Arbeit gesichert sein, über deren Notwendigkeit sicher keinerlei Diskussion besteht!", so Willi Lehwald wörtlich.

Die Tagesordnung der ordentlichen Mitgliederversammlung umfasste neben dem Bericht des Vorsitzenden und den Tätigkeitsberichten der einzelnen DRK-Gruppierungen im Ortsverein Haan, auch die Nachwahl zum Vorstand und der Kassenprüfer.



Der Vorstand des DRK Haan (von links nach rechts)

Manfred Beck (stellv. Vorsitzender) - Raphael Harlos (Leitung DRK-Bereitschaft) - Willi Lehwald (1. Vorsitzender) - Hannelore Pape (Leitung Sozialdienst) - Ekkehard Kästner (Schriftführer) - Uwe Heider (Beisitzer / Öffentlichkeitsarbeit) - Alexandra Bleidt (Leitung Jugendrotkreuz) - Dirk-Peter Huhn (stellv. Vorsitzender) - Sabine Kuhirt (Schatzmeisterin)

Durch das planmäßige Ausscheiden von Herrn Herrmann Huhn, der das Amt des Schatzmeisters interimsweise für den verstorbenen Herrn Hartwig Keller weitergeführt hatte, musste eine Nachwahl zum Vorstand für die verbleibenden zwei Jahre erfolgen. - Als neue Schatzmeisterin konnten wir Frau Sabine Kuhirt gewinnen, die bei zwei Enthaltungen in den Vorstand gewählt wurde.

Als Kassenprüfer stehen für das Jahr 2005 die Herren Bublin und Westphal zur Verfügung.

Der Bericht des Vorsitzenden schloss mit einem Aufruf an alle Interessierten einer aktiven oder fördernden Mitgliedschaft im DRK Haan: "Ich hoffe nicht nur, daß es uns allen gelingt, in naher Zukunft unsere Rot-Kreuz-Familie durch neue Mitglieder zu vergrößern, sondern daß alle diejenigen, die sich bereits jetzt engagieren, auch weiterhin zur Verfügung stehen. Dafür lohnt es sich, sich im Sinne von Henry Dunantes zu engagieren. Ergreifen wir die Chance - wir werden gebraucht um an vielen verschiedenen Stellen sinnvoll und zukunftsweisend für und mit dem Roten Kreuz zu arbeiten. - Allen die hier bei uns mitmachen wollen, sage ich auch in diesem Jahr: ein herzliches "Mach mit" - Sie werden gebraucht - es lohnt sich!"

Abschließend ehrte Herr Willi Lehwald folgende aktiven Mitglieder für ihre "runde" DRK-Mitgliedschaft.
für 5 Jahre: Anja Demel, Cemal Taylan
für 10 Jahre: Thorsten Rochelmeyer, Michael Weiss
für 15 Jahre: Markus Koch
für 20 Jahre: Markus Heupel
für 30 Jahre: Uwe Heider

Weitere Informationen zum Deutschen Roten Kreuz, Ortsverein Haan e.V., erhalten Sie gerne unter 02129 / 31359. Sie können uns auch gerne eine E-Mail (info@drk-haan.de) schicken oder sich mittels Kontaktformular bei uns melden.

zum Seitenanfang ...