Archiv 2004


zurück zum Archiv


27.01.2004 Sinnvolle Freizeitbeschäftigung beim DRK

Infotreff für Interessenten ab 19.00 Uhr beim Deutsche Roten Kreuz in Haan ...

Viele Menschen suchen eine Möglichkeit, sich in ihrer Freizeit sinnvoll zu betätigen. Ihnen reicht die heutige Spaßgesellschaft einfach nicht aus. Sie wollen etwas bewegen, ihrer Freizeit einen Sinn geben oder ganz einfach helfen und dabei Gleichgesinnte und Freunde kennen lernen.

Das Rote Kreuz bietet hierzu viele interessante Möglichkeiten.

Wer Kinder mag oder gerne mit Jugendlichen ins Zeltlager gehen möchte, der ist im Jugendrotkreuz gut aufgehoben. Gibt es etwas Sinnvolleres als in unserer von Eigennutz und Egoismus geprägten Zeit Kindern kindgerecht und spielerisch ein gutes Sozialverhalten und Verantwortung für Andere zu vermitteln?

Wer Freude am Umgang mit Menschen hat und dabei gerne eigene Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln möchte, der kann als Lehrgangsleiter ein interessantes und anspruchsvolles Betätigungsfeld finden. Natürlich bedarf es einiger Vorkenntnisse, um selbständig anderen Menschen lebensrettende Maßnahmen beibringen zu können. Für die entsprechende Aus- und Fortbildung sorgt das Rote Kreuz.

Leben retten, hautnah helfen von Mensch zu Mensch, ob im Rettungs- oder Krankentransportdienst, im ärztlichen Notdienst oder bei sanitätsdienstlichen Einsätzen? Das Rote Kreuz sorgt für eine gründliche und fachgerechte Ausbildung.

Wer sich für ältere und hilfsbedürftige Mitmenschen einsetzen möchte, dem bietet der DRK-Sozialdienst ein breites Aufgabenspektrum.

Am 27.01.2004 bietet das DRK Haan im Hause Bahnhofstr. 43 ab 19.00 Uhr allen Interessenten Gelegenheit, sich umfassend über die Möglichkeiten einer Mitarbeit im Deutschen Roten Kreuz zu informieren.

Infos auch schon vorab telefonisch unter 02129 / 31359, per E-Mail an info@drk-haan.de oder über das Kontaktformular.

zum Seitenanfang ...