Archiv 2003

Zurück zum Archiv

28.06.2003 Das DRK Haan weiht die neue Fahrzeughalle ein ...

Nach knapp 8 Monaten Bauzeit wurde die neue Halle ihrer Bestimmung übergeben ...

Heute konnte, nach knapp 8 Monaten Bauzeit, die neue Fahrzeughalle des DRK Haan feierlich eingeweiht werden. Die vier Einsatzfahrzeuge und Anhänger des DRK Haan sind nun wieder, vor Wind und Wetter geschützt, sicher untergebracht.



Über 100 Gäste feierten mit uns die Halleneinweihung am 28.06.2003.


Zu den vielen geladenen Gästen der Einweihungsfeier zählten unter anderem der Bürgermeister , Herr Mönickes und seine Stellvertreterin, Frau Obermann, die Leitung der Feuerwehr Haan, der Malteser Hilfsdienst Haan und eine Delegation des DRK Kreisverbands Mettmann.

Zusammen mit allen Gästen, dem Vorstand des DRK Haan und allen Aktiven der Haaner Bereitschaft und dem Jugendrotkreuz Haan, ließ der 1. Vorsitzende des DRK Haan, Herr Lehwald in seinem Vortrag die Bauaktivitäten noch einmal revue passieren.

Herr Lehwald dankte in seinem Vortrag allen Aktiven, die dieses Bauwerk ermöglicht haben. Ein besonderer Dank ging dabei an die Herren Flock, Stanitz und Huhn, die maßgeblich an der Konzeption und Realisierung dieser Halle beteiligt waren. "Unzählige Stunden haben Sie sich mit der Bauüberwachung, unvorhergesehenen Problemen, der Koordination von diversen Bauunternehmen oder dem Erstellen von Bauzeichnungen und Berechnungen beschäftigen müssen, damit wir heute diese Halle zweckmäßig nutzen können."

Auch Herr Mönickes dankte in seiner Ansprache allen Aktiven des DRK Haan für ihre Arbeit am Gemeinwohl und hofft, daß die Nutzung der neuen Fahrzeughalle die Arbeit des DRK weiterhin so adäquat und effizient ermöglicht, wie bisher oder auch noch intensiviert.

Noch ist die Fahrzeughalle nicht endgültig ferstiggestellt. In naher Zukunft werden die Außenanlagen noch entsprechend gestaltet und die Elektrik in der Halle endgültig verlegt.

Weitere Informationen (Fotos) zur Halleneinweihung finden Sie auch in der Rubrik: Chronologie des Hallenbaus.