Archiv 2003

Zurück zum Archiv


02./03.03.2003 Karnevalszüge 2003 in Haan und Hilden ...

Karnvalszüge in Haan und Hilden durch das DRK sanitätsdienstlich betreut ...

Das närrische Treiben in der fünften Jahreszeit fand auch in diesem Jahr wieder, wie gewohnt mit dem Kinderkarnevalszug am 02.03.2003 in Haan und dem Rosenmontagszug am 03.03.2003 in Hilden seinen Höhepunkt. Für die Helferinnen und Helfer des DRK Haan wieder zwei Großveranstaltungen, die sanitätsdienstlich betreut werden mußten. - Auf beiden Zügen kam es glücklicherweise zu keinen Zwischenfällen, in denen die Sanitäter eingreifen mußten.

Sowohl für den Haaner, als auch für den Hildener Zug stand dabei wieder die gute Nachbarschaftshilfe der DRK-Ortsvereine im Vordergrund. In Haan halfen die Kollegen des DRK Hilden mit einem Rettungswagen (RTW) nebst Besatzung aus. Am Rosenmontag taten das die Haaner Rotkreuzler in Hilden mit zwei Krankenwagen (KTW), einem Einsatzleitwagen (ELW) und weiteren Fußstreifen. Ebenfalls beteiligte sich der Malteser Hilfsdienst (MHD) mit einem Krankenwagen und Fußstreifen an der Großveranstaltung in Haan.

Seitens DRK Haan waren 20 Helfer mit zwei Fahrzeugen (ELW und KTW) auf dem Haaner Zug vertreten.


Einsatzfahrzeuge im Bereitstellungsraum für
den Haaner Karnevalszug vor Zugbeginn



Das letzt "briefing" vor dem Einsatz



Die Fußstreifen warten auf den Zugbeginn

Weitere Informationen zu Sanitätsdiensten bei Großveranstaltungen erhalten Sie per Telefon unter 02129 / 31359 oder über unser Kontaktformular.