Archiv 2002

Zurück zum Archiv


15. - 16.06.2002 DRK on tour

Ein tolles und im wahrsten Sinne des Wortes rasantes Wochenende verbrachten die Helferinnen und Helfer der DRK-Einsatzeinheit Haan am 15.06. und 16.06.2002 in der Eifel.
Das Reiseziel und die geplanten Aktivitäten waren bis zum Schluss sorgsam gehütetes Geheimnis der drei Organisatoren Ursula und Manfred Beck und Thomas Altenbeck. Viel mehr als „Lasst Euch überraschen“, war aus den dreien trotz noch so geschickt eingefädelter Versuche nicht heraus zu bringen gewesen.

Um so größer dann die Überraschung und Begeisterung bei den Kameradinnen und Kameraden. Ein 60-Runden-Rennen auf einer Kartbahn war das Highlight der diesjährigen Tour. Mit Sturmhaube und Schutzhelm stellte sich bei den Rotkreuzlern das richtige „Schumigefühl“ ein und selbst notorische Formel-1-Muffel und Nichtautofahrer erlagen schon kurz nach dem Qualifiing dem Rausch der
Geschwindigkeit.


Seit 1987 ist der jährliche „Zugausflug“ des Roten Kreuzes Tradition und Garant für Spaß.
Ob Fahrrad- oder Paddeltour, Traktorfahren oder Segeltörn, eines haben alle Ausflüge gemeinsam. Eine tolle Gemeinschaft, Superstimmung und Lachen ohne Ende.

Natürlich ist das auch ein kleines Dankeschön an unsere Helferinnen und Helfer, so Raphael Harlos, Einheitsführer der DRK-Einsatzeinheit Haan. Sie leisten schließlich Jahr für Jahr mehrere Tausend Dienststunden ehrenamtlich und unentgeltlich für die Allgemeinheit.

Jeder, der die DRK-Einsatzeinheit Haan kennen lernen möchte, ist herzlich willkommen.
Infos über unser Kontaktformular.